CoronaWarnApp: DEMIS, Muster 10C und OEDG

Aktueller Newsletter zum Thema

Video zum Thema

Auf der Website der Bundesregierung wird die Erste unter den wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Corona-Warn-App “Warum brauchen wir eine Corona-Warn-App?” wie folgt beantwortet:

Die App wird helfen, die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Sie dokumentiert die digitale Begegnung zweier Smartphones. So kann die App Sie besonders schnell darüber informieren, falls Sie Kontakt mit einer Corona-positiv getesteten Person hatten. Je schneller Sie diese Information erhalten, desto geringer ist die Gefahr, dass sich viele Menschen anstecken. (…)

Die bisher einzige Möglichkeit, dass die App überhaupt davon erfährt, dass eine Person Corona-positiv getestet wurde, ist wenn sich eben diese bei einer kostenlosen Hotline meldet, dort eine zehnstellige TAN abholt und diese dann gewissenhaft in die APP eingibt. Das würde seit dem 24. Juni zumindest theoretisch auch wesentlich schneller gehen.

Übersichtliche Infografik des KBV

Nähere Informationen, auch auf der Website des KVB.