Hello Workflow!

Mit unserer DORNER Workflow Engine, oder kurz unserem Workflow, erweitern wir bei speziellen Anforderungen einzelner Kunden, unsere eigenen Standard-Lösungen aber auch die anderer Anbieter, dank Schnittstellen mit denen nahezu alle Geräte und Drittsoftware angebunden werden können.

Übersichtliche Teilprozesse wie die Online-Anamnese oder Stammdatenanalyse wurden damit genauso abgebildet wie ganze Institute in der bspw. Sportmedizin oder der Gerichtsmedizin mit Patientenmanagement, Asservatenverwaltung und was allem dazugehört.

Dank ihrer komponentenbasierten Architektur, die weit über 500 Module umfasst, geht das mitunter vergleichsweise schnell, wie das Bsp. der in nur 7 Tagen entwickelten

Civil Protection App zeigt.

Und eigentlich ist sie keine Lösung, die wir bisher explizit anbieten, sondern vielmehr der Werkzeugkasten, mit dem wir Lösungen erstellen und den wir mit den damit erstellten Lösungen ausliefern.

Michael ist einer unserer erfahrensten Produktmanager und Projektleiter und hat sich freundlicherweise bereit erklärt, diesen unseren Werkzeugkasten vorzustellen.